MinusGrenzen
Globale Verteilung von Impfstoffen zum Schutz vor Covid-19 (Corona) in der Kritik

Reiche boostern – Arme warten auf Impfstoffe

In den wohlhabenden Staaten setzt sich die Überzeugung durch, dass Booster-Impfungen in der Bekämpfung der Corona-Pandemie unerlässlich sind. Derweil haben in ärmeren Ländern der Grossteil der Bevölkerung noch nicht einmal eine Erstdosis erhalten. Für die WHO ein Skandal. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich, der Skandal liegt nicht in der Booster-Impfung sondern im Horten von massenhaft Impfstoff in den reicheren Ländern.

Weiterlesen
Rettungsaktion Sea-Eye

Die Situation an und um die Grenzen Europas: Afghan*innen auf der Flucht, Tote im Ärmelkanal und ein Bananendisput mit Folgen

Während über 1000 Menschen in der letzten Woche aus Seenot gerettet werden konnten, steigt zur selben Zeit die Zahl illegaler Pushbacks von Asylsuchenden an. In Calais und am Ärmelkanal spitzt sich die Lage der Asylsuchenden immer weiter zu, mehrere Menschen kamen dabei in der letzten Woche ums Leben. Polen hat derweil stolz seine Pläne für eine Mauer an der Grenze zu Belarus präsentiert und unterbindet den Zugang zu den Schutzsuchenden, die an der Grenze gestrandet sind und mit Hunger und Kälte zu kämpfen haben. Und in der Türkei, dem wichtigsten Partner der EU in Sachen Asylpolitik, wird die Stimmung der Türken und Türkinnen gegenüber der syrischen Gemeinde immer aggressiver. Ein Überblick.

Weiterlesen